SchlüsselundSchal

               Herzlich willkommen

   auf der Homepage des 208. Clubs von
   Soroptimist International Deutschland!

   Wir freuen uns über Ihr Interesse am
   SI Club Heiligenhaus-Velbert.                                      

 


 

Ankündigung: "Klitzekleiner Weihnachtsmarkt in Heiligenhaus"
am 03.12.2016 und 04.12.2016

Sie finden uns wieder mit einem Stand und individuellen Geschenkideen. Mehr hier

Flyer Weihnachtsmarkt

Wann:  03.12.2016 

            13.00 Uhr- 18.00 Uhr

                   und

             04.12.2016

             11.00 Uhr -18.00 Uhr 

 

Wo:       Tennisverein

              Grün-Weiss

              Parkstr. 40

              42579 Heiligenhaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Lecker Jubiläum

 

Im April 2016 haben sich die Soroptimistinnen des Clubs Heiligenhaus-Velbert zum

Spargelessen auf Gut Kuhlendahl getroffen. Der Anlass: das zweijährige Jubiläum des Clubs.

Gleichzeitig war es auch ein Ort der Wiederkehr – denn 2014 fand im Rahmen der offiziellen

Charter-Feier das Get-Together ebenfalls in den Räumlichkeiten des Gutes statt.

20160429Spargelessen002 300x169  20160429Spargelessen004 300x169 

 

In den zwei Jahren des Bestehens ist eine Menge passiert. Das Clubleben ist nicht nur von

den regelmäßigen Clubabenden mit wechselnden Referenten geprägt, sondern auch von

unterschiedlichen Veranstaltungen, mit denen Gelder für Projekte generiert werden. So sind

die Soroptimistinnen des Clubs Heiligenhaus-Velbert regelmäßig auf dem „Klitzekleinen

Weihnachtsmarkt“ im Tennisverein Grün-Weiss Heiligenhaus e.V. am Waldhotel vertreten.

Hier gibt es Kreatives für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack – von Taschen über

Schmuck bis hin zu Kissenhüllen und vielem mehr. Der Erlös geht traditionell an „Hilfe für

Kinder e.V. Velbert“, einem Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Probleme und

Auffälligkeiten bei Kindern frühzeitig zu erkennen, um auf dieser Grundlage die bestmögliche

Hilfe für die Betroffenen selbst, aber auch für Eltern und Betreuer zu leisten. Erstmalig wurde

im letzten Jahr der Verein „Frauenhäuser für Afrika e.V.“ durch den Verkauf von

Naturkosmetik des Herstellers i+m NATURKOSMETIK BERLIN unterstützt.

 

Zwei mal im Jahr, jeweils im Mai und im September, bauen die Soroptimistinnen auf dem

Büchermarkt Langenberg ihren Stand auf. Der gesamte Erlös der verkauften Bücher geht an

soziale Projekte. Zusätzlich hat sich der Club in den letzten zwei Jahren auch für das

Seelsorge-Frühstücks-Projekt der Gesamtschule Heiligenhaus, das Frauenhaus Mettmann

und die Oase-Initiative e.V. eingesetzt, hat Computer an Schulen gespendet und

Schulbücher für Flüchtlinge organisiert.


Nicht zu vergessen – das erste Benefiz-Konzert in der Velberter Christus-Kirche im

November 2015. Das Sinfonie-Orchester Niederberg unter der Leitung von Francesco

Savignano verzauberte das Publikum mit Stücken von Johann Christian Bach, Camille Saint-

Saens und Ludwig van Beethoven. Ein besonderes Highlight: der Auftritt der Solistin Elodie

Théry (Violoncello). Der Erlös wurde ebenfalls der „Hilfe für Kinder e.V. Velbert“ gespendet.

________________________________________________________________________________________________

 Der Berg ruft ...

Inspiriert von anderen Benefizveranstaltungen haben drei Schwestern des SI Clubs Heiligenhaus-Velbert im Juli die Alpen auf dem "E5" überquert. 
Zeitgleich wurden sie von ihren "besseren Hälften" per Rad auf einer Moseltour unterstützt.
Diese Aktion ist zu Gunsten des Projekts "Hilfe für Kinder e.V. Velbert" bestritten worden.
Bei der Tour wurden ca. 10.800 Höhenmeter zwischen Oberstdorf und Meran in den Alpen überwunden.

Alpentour002 720x540 

Alpentour001720x540

Diese Anstrengung wurde bereits und könnte im Nachhinein unterstützt werden.
Wir würden uns über eine Spende für unseren Förderverein freuen:

Hilfswerk SI Club Heiligenhaus-Velbert
IBAN: DE95 3015 0200 0002 1112 68
BIC:    WELAED1KSD

 


  Der SI-Club Heiligenhaus-Velbert
unterstützt Kinder in Velbert mit 4.000 Euro


Soroptimist International ist e
ine internationale Serviceorganisation für berufstätige Frauen.
Unser SI-Club Heiligenhaus-Velbert hat bei dem klitzekleinen Weihnachtsmarkt im Dezember 2014 einen Erlös in Höhe von 4.000 Euro erzielt, den wir dem Verein "Hilfe für Kinder e.V. Velbert" gespendet haben.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

 


 

Die Soroptimisten

Der Name Soroptimist ist vom lateinischen "sorores optimae" abgeleitet und bedeutet "die besten Schwestern". Ein Name, der für das Programm dieses internationalen Serviceclubs steht und von seinen Mitgliedern als Anspruch an das eigene Verhalten im Leben und im Beruf verstanden wird.

Mit rund 100.000 Mitgliedern in über 3.200 Clubs in 123 Ländern ist Soroptimist International der größte Serviceclub berufstätiger Frauen. Er wurde 1921 in Oakland/Kalifornien in den USA gegründet. In Deutschland folgte die erste Clubgründung 1930 in Berlin. Innerhalb Deutschlands existieren mittlerweile über 200 Clubs mit mehr als 6.000 Mitgliedern.

Wir sind stolz darauf, dazu zu gehören und möchten die Ziele von SI durch das weltweite Netzwerk aller Mitglieder und duch internationale Partnerschaften für:

- Menschenrechte für alle

- weltweiten Frieden und internationale Verständigung

- verantwortliches Handeln

- ehrenamtliche Arbeit, Vielfalt und Freundschaft

gemeinsam fördern.

Parteipolitische Neutralität und religiöse Toleranz sind verbindliche Grundsätze. Neben dem Engagement in Fragen der rechtlichen, sozialen und beruflichen Sicherung der Frau ist SI auch ein Netzwerk für und von Frauen im Berufs- und Privatleben.

In den Clubs sollte jeder Beruf nur einmal vertreten sein. Mitglied kann nur werden, wer dazu eingeladen wird. Die verschiedenen Berufe, sowie die Pluralität der Meinungen ermöglichen ein hohes Maß an Austausch und Vielfalt unter den Clubschwestern.

Neben unseren Aufgaben in unterschiedlichen Berufen sind wir Frauen mit und ohne Kinder. So sind unsere Tage schon mit vielen Arbeitsstunden und Terminen gefüllt, doch freuen wir uns immer auf die monatlichen Treffen, bei denen die Vielfalt in der Gruppe ein hohes Maß an Informationsaustausch, anregenden Gesprächen und Abwechslung bieten. Unser soziales Engagement wollen wir in Projekten bündeln, bei denen wir nicht nur helfen, sondern mit denen wir auch das Bewusstsein bei anderen wecken wollen, aktiv auf die Geschehnisse um uns herum zu schauen und eine erhöhte Sensibilitäüt für Brennpunkte zu entwickeln. Dabei wollen wir Hilfe zur Selbsthilfe zur Verbesserung der Situation von Mädchen und Frauen geben.

Dr. Alexandra RuthmannGründungspräsidentin SI Heiligenhaus-Velbert

Dezember 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Zum Seitenanfang